18.10.2019 14:25

Dornum Westeraccumersiel Aurich

Niedersachsen

Blitzeinschlag

Um 14.25 schrillten in der Gemeinde Dornum (LK Aurich) die Meldeempfänger der Feuerwehren der Gemeinde Dornum, und des DRK OV Dornum.

Während eine Gewitterfront über Ostfriesland zog, kam es in Westeraccumersiel zu einem Blitzeinschlag. In einem Mehrfamilienhaus schlug ein sogenannter „Kalter Schlag“ ein. Der Blitz schlug in den Giebel des Hauses ein und machte dadurch das Haus stromlos. Glücklicherweise kann es nicht zu einem Feuer. Die Erkundung des Gebäudes ergab einen Rauchgeruch, wodurch mit der Wärmebildkamera zum Einsatz kam. Durch die hohe Energie wurde das Dach beschädigt  und teilweise abgedeckt. Durch die eingesetzten Kräfte wurde das Dach wieder verschlossen, um ein Eindringen von Regen zu vermeiden. Die ersten Einsatzkräfte konnten nach 20 Minuten bereits die Einsatzstelle wieder verlassen. Das DRK OV Dornum musste nicht eingreifen, da keine Personen zu Schaden kamen, sie stellten jedoch die medizinische Sicherheit der Einsatzkräfte sicher.

Nach einer guten Stunde konnte der Einsatz für die einzelnen Ortsfeuerwehren der Gemeinde Dornum und die Polizei beendet werden. Der Einsatzleitwagen 2 des Landkreises Aurich aus Norden konnte auf Anfahrt die Einsatzfahrt abbrechen. Am Gebäude entstand Sachschaden.

 

Thorsten Siebels, Pressesprecher der Feuerwehren in der Gemeinde Dornum


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer