16.10.2019 13:01

Ihrhove Leer

Niedersachsen

Rauchentwicklung im Obergeschoß

Am Mittwochmittag rückte die Feuerwehr in die Folmhuser Straße nach Ihrhove aus. Dort war es im Dachgeschoss eines Wohnhauses zu einer Rauchentwicklung gekommen. Ein Rauchmelder hatte die Anwohner frühzeitig gewarnt.

Einsatzkräfte aus Folmhusen, Ihrhove und Steenfelde waren wenige Minuten nach dem Notruf vor Ort. Unter Atemschutz ging ein Trupp ins Gebäude vor. Die Ursache war dann schnell gefunden. An der Holzvertäfelung der Decke, war es an einer Stelle, an dem ein Heizstrahler montiert war, zu einem Schwelbrand gekommen.

Der Heizstrahler wurde von der Decke genommen und ins Freie gebracht. Zu einer weiteren Ausbreitung kam es glücklicherweise nicht. Die Räume wurden belüftet.

Feuerwehr Landkreis Leer


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer