17.10.2019 22:46

Ratingen Lintorf Mettmann

Nordrhein-Westfalen

Fassadenbrand an Einfamilienhaus

Kurz vor 23:00 Uhr ging bei der Kreisleitstelle in Mettmann eine Meldung über ein brennendes Gebäude in Ratingen-Lintorf ein. Sofort wurden die Löschzüge der Berufsfeuerwehr, aus Lintorf und Kräfte aus Mitte alarmiert.

Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass der Brand nicht im Inneren des Gebäudes, sondern in der Fassade einer Dachgaube loderte. Der Brand hatte sich bereits ausgebreitet, dicker Rauch quoll aus der Gaube.

Durch das schnelle Vornehmen von zwei Löschrohren über eine Drehleiter und eine Steckleiter konnte der Brand sehr schnell unter Kontrolle gebracht werden, sodass eine akute Gefahr beseitigt war. Die Nachlöscharbeiten zogen sich allerdings über zwei Stunden hin. Hierbei mussten große Teile der Verkleidung und Teile des Daches entfernt werden.

Im Anschluss wurde das Gebäude an den Besitzer übergeben. Die Brandursachenermittlung wurde von der Polizei eingeleitet.

Feuerwehr Ratingen


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer