19.10.2019 12:01

Ditzenbach Göppingen

Baden-Württemberg

Oldtimer in Garage in Brand geraten - eine verletzte Person

Auf 40.000 EUR wird der Schaden geschätzt, der am Samstagmittag, kurz nach 12 Uhr entstanden war. In der Garage eines Wohnhauses war ein Oldtimer in Brand geraten.

Nach Ermittlungen des Polizeirevier Geislingen hat der Besitzer vorher an dem Auto Schweißarbeiten durchgeführt. Dadurch wurde das Auto in Brand gesetzt. Beim Versuch, das Auto aus der Garage zu schieben, wurde der Besitzer durch eingeatmeten Rauch verletzt. Er wurde zur Untersuchung in eine Klinik gefahren.

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Bad Ditzenbach: Oldtimer-Brand fordert Verletzten und hohen Schaden

In einer Garage in Bad Ditzenbach führt ein Mann Schweißarbeiten an seinem Oldtimer durch, als dieser zu brennen beginnt. Beim Versuch, das Auto aus der Garage zu schieben, wird der Besitzer verletzt.

stuttgarter-nachrichten.de


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer