22.10.2019 10:10

Wehretal Reichensachsen Werra-Meißner-Kreis

Hessen

Brand in Wohnhaus - drei Personen leicht verletzt

Um 10:10 Uhr wird heute Vormittag starker Rauch aus einem Wohnhaus in der Lessingstraße in Wehretal-Reichensachsen gemeldet. Die Feuerwehren sind aktuell vor Ort eingetroffen. Brandbetroffen ist das erste Obergeschoss.


Im Zusammenhang mit dem Brand eines Zwei-Familienhauses in der Lessingstraße in Wehretal-Reichensachsen sind zwei der Bewohner mit einer Rauchgasvergiftung in das Eschweger Krankenhaus gebracht worden. Ein Nachbar, der zur Hilfe geeilt war, wurde ebenfalls mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung untersucht, verbleibt aber daheim. Aktuell dauern die Löscharbeiten noch an, Feuerwehren aus den benachbarten Kommunen wurden zwischenzeitlich nachalarmiert. Auch Bewohner der benachbarten Wohnhäuser wurden vorsorglich evakuiert.

Polizeipräsidium Nordhessen

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Durch Großbrand alles verloren: Reichensächser Familie steht vor dem Nichts 

Nach dem Großbrand eines Zweifamilienhauses am Dienstagmorgen an der Reichensächser Lessingstraße stehen die vier Bewohner vor dem Nichts.

https://www.hna.de

Haus in Reichensachsen brennt: Drei Menschen verletzt

Ein Wohnhaus in Reichensachsen steht aktuell in Vollbrand. Drei Menschen wurden verletzt, die Nachbarhäuser evakuiert. 

https://www.werra-rundschau.de


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer