22.10.2019 11:01

Ulm

Baden-Württemberg

Ampel übersehen: hoher Sachschaden und eine schwer verletzte Person

Kurz nach 11 Uhr fuhr eine 23-Jährige mit ihrem VW auf der B28 in Richtung Ulm. Auf Höhe der Blautalbrücke wollte die Frau nach links abbiegen. Eine 68-Jährige kam mit ihrem Mercedes entgegen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand übersah die Fahrerin des Mercedes die auf rot stehende Ampel. Die Autos stießen zusammen. Der Mercedes wurde nach rechts abgewiesen und prallte gegen eine Betonmauer. Einsatzkräfte der Feuerwehr bargen die schwer verletzte 68-Jährige aus ihrem Auto. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus. Die Autos waren nicht mehr fahrbereit. Der Abschlepper kam. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 18.000 Euro.

Polizeipräsidium Ulm

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Rote Ampel übersehen: Autofahrerin nach Unfall auf B28 bei Blautalbrücke schwer verletzt

Ein Auto kracht beim Linksabbiegen auf der Kreuzung mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Eine 63-Jährige kommt mit schweren Verletzungen in eine Klinik.

Schwäbische

Unfall Ulm B28 : Frau nach Crash unter der Blautalbrücke im Auto eingeklemmt

Auf der B28 in Ulm hat sich ein schwerer Unfall unter der Blautalbrücke ereignet. Ein Mann wurde schwer verletzt.

swp.de


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer