21.10.2019 17:20

Ihlow Lübbertsfehn Aurich

Niedersachsen

Starke Rauchentwicklung in Wohngebäude

Zu einer starken Rauchentwicklung in einem Wohnhaus, sowie einem angrenzenden Stallgebäude, wurden die Feuerwehren aus Weene, Simonswolde und Ihlowerfehn am Montagabend gegen 17:20 Uhr an die Lübbertsfehner Straße nach Lübbertsfehn alarmiert.

Die ersteintreffenden Einsatzkräfte stellten dann in dem betroffenen Wohnhaus einen nicht abziehenden Kamin fest, von dem die Rauchentwicklung ausging.
Mithilfe der Wärmebildkamera wurde der Kamin überprüft und ein Schornsteinfeger hinzugezogen um den Kamin und den Schornstein zu reinigen.
Die Anwohner wurden aufgrund einer Rauchgasintoxikation von zwei Rettungswagen medizinisch betreut.

Nachdem das Gebäude mithilfe eines Überdrucklüfters vom Rauch befreit wurde, konnte der Einsatz gegen 18:40 Uhr beendet werden.

Pascal Coordes, Gemeindefeuerwehrpressesprecher Ihlow Bilder: Timo Köller, FF Weene


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer