24.10.2019 15:00

Sömmerda Sömmerda

Thüringen

Brand von Heizdecke bei 95-jährigen Rentnerin

Eine defekte Heizdecke hat in der Wohnung einer Rentnerin in Sömmerda einen Brand ausgelöst. Der Notruf erreichte am Donnerstagnachmittag die Rettungsleitstelle.

Die 95-jährige Rentnerin bemerkte zum Glück noch rechtzeitig, dass die in Betrieb genommene Heizdecke auf ihrem Sessel zu schmoren begann. Sie konnte die brennende Heizdecke noch selbst nach draußen bringen. Ein 30-Jähriger eilte der Frau zur Hilfe.

Die Feuerwehr kam mit zwei Löschfahrzeugen und mehreren Kameraden zum Einsatz. Die Rentnerin und ihr Helfer wurden ins Krankenhaus gebracht. Die 95-Jährige wurde mit Rauchgasvergiftung stationär aufgenommen. Die Wohnung der Rentnerin blieb glücklicherweise vor Schäden verschont.

Landespolizeiinspektion Erfurt


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer