25.10.2019 12:15

Einbeck Naensen Northeim

Niedersachsen

Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten und zwei leichtverletzten Personen

Am 25.10.2019 gegen 12:15 Uhr kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B3 Höhe Naensen.

Ein 57-jährige Wohnmobilfahrer befuhr die Bundesstraße 3 in Richtung Northeim. In Höhe der Ortschaft Naensen übersieht er den Pkw einer 61-jährigen, die verkehrsbedingt warten musste, um nach links in die Ortschaft Naensen abzubiegen. Das Wohnmobil fuhr fast ungebremst auf den Pkw auf. Der Pkw wird durch den Aufprall auf die Gegenfahrbahn geschleudert und kollidiert dort mit dem Pkw einer 52-jährigen.

Der Wohnmobilfahrer wird eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er wurde schwerverletzt mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik verbracht. Die beiden leicht verletzten Pkw-Fahrer wurden in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Alle drei Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von ca. 13.000 Euro.

Polizeiinspektion Northeim

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Unfall auf Bundesstraße bei Naensen: Fahrer wird in Wohnmobil eingeklemmt

Schwer verletzt wurde der 57-jährige Fahrer eines Wohnmobils am Freitagmittag bei einem Unfall auf der Bundesstraße 3 in Höhe der Einbecker Ortschaft Naensen.

https://www.hna.de


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer