26.10.2019 05:30

Monzelfeld Bernkastel-Wittlich

Rheinland-Pfalz

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Ein 38jähriger PKW-Fahrer aus dem Raum Trier befuhr am 26.10.2019 gegen 05:30 Uhr die L 158, von Mülheim kommend, in Richtung Monzelfeld. In einer langgezogenen Linkskurve geriet er aus noch unerklärlichen Gründen auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden Lieferwagen zusammen.

Der PKW Fahrer wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er wurde verletzt ins Krankenhaus Wittlich verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Für die Dauer der Rettungs-/Bergungsmaßnahmen musste die L 158 voll gesperrt werden.

Im Einsatz befanden sich 2 Notärzte und 2 RTW, die Feuerwehren aus Kues, Longkamp und Monzelfeld mit insgesamt 57 Kräften, der Wehrleiter der Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues und die Straßenmeisterei Bernkastel.

Polizeiinspektion Bernkastel-Kues

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

L158 zwei Stunden gesperrt: Unfall im Hunsrück - Ein Schwerverletzter nach Zusammenstoß bei Monzelfeld (Fotos)

Zwischen Monzelfeld und Mülheim an der Mosel ist es am Samstagmorgen um 5.30 Uhr auf der L158 zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Dabei wurde ein Mensch schwer verletzt.

Volksfreund

Aus Wrack befreit - Vollsperrung nach heftigem Unfall bei Monzelfeld

.

lokalo.de


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer