27.10.2019 22:54

Dorsten Hervest Recklinghausen

Nordrhein-Westfalen

Produktaustritt in Rösterei. Messeinsatz durch den ABC-Zug

In einer Kaffeerösterei war es am gestrigen späten Abend vermutlich kurzzeitig zu einem Produktaustritt von Stickstoff gekommen. Die Gassensoren für eine Sauerstoffunterkonzentration hatten bestimmungsgemäß ausgelöst. Bei Eintreffen der Feuerwehr befanden sich die Mitarbeiter der Nachtschicht bereits am vorgeschriebenen Sammelplatz. Eine Person musste wegen gesundheitlichen Problemen vorsorglich einem Krankenhaus zugeführt werden.

Durch die Feuerwehr wurden umfangreiche Messungen vorgenommen. Die Sauerstoffkonzentration war jederzeit im Normalbereich. Trotzdem wurden alle Zugänge zum Betrieb für eine natürliche Belüftung geöffnet. An einem im Außenbereich befindlichen Stickstoffbehälter waren ebenfalls keine erhöhten Messwerte feststellbar. Die Zuleitungen in den Betrieb wurden automatisch verschlossen. Die Einsatzstelle konnte daher an den Betriebsleiter übergeben werden. Im Einsatz befanden sich neben der hauptamtlichen Wache der ABC-Zug der Feuerwehr Dorsten und im Rahmen des Transport-Unfall-Informations- und Hilfeleistungssystems ein Fachberater der Werkfeuerwehr des Chemiepark Marl.

Feuerwehr Dorsten


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer