28.10.2019 16:01

Nürnberg Neu-Röthenbach

Bayern

Brand in leerstehender Wohnung

In einer leerstehenden Wohnung eines Mehrfamilienhauses im Nürnberger Stadtteil Neu-Röthenbach brach gestern Nachmittag (28.10.2019) ein Feuer aus. Die Brandermittler der Nürnberger Kriminalpolizei haben die Sachbearbeitung übernommen.

Kurz nach 16:00 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr von dem Brand in der Faberstraße verständigt. Aus dem Erdgeschoß drang dichter Rauch. Die Berufsfeuerwehr Nürnberg begann unverzüglich mit den Löscharbeiten und hatte das Feuer sehr schnell im Griff.

Die ersten Ermittlungen vor Ort übernahm der Kriminaldauerdienst Mittelfranken. Die Brandursache ist aber noch im Unklaren. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mehrere Zehntausend Euro. Verletzt wurde niemand.

 

Polizeipräsidium Mittelfranken


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer