30.10.2019 11:01

Biberach Stafflangen Biberach

Baden-Württemberg

Schuppen abgebrannt

Kurz nach 11 Uhr stand ein Schuppen bei Stafflangen in Flammen. Zeugen verständigten Feuerwehr und Polizei. Die Feuerwehr verhinderte, dass die Flammen auf einen benachbarten Maschinenschuppen übergriffen. Der betroffene Holzschuppen aber brannte nieder. Zum Glück wurde dadurch niemand verletzt.

Der Sachschaden liegt laut Schätzungen der Polizei bei etwa 50.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Sie schließt einen Defekt als Ursache nicht aus. Hinweise auf eine Brandlegung liegen den Ermittlern derzeit nicht vor.

Polizeipräsidium Ulm

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Großeinsatz für Feuerwehren: Scheune geht in Flammen auf

Ein landwirtschaftliches Gebäude ist auf einem Hof in Stafflangen am Mittwoch komplett niedergebrannt. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an.

Schwäbische


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer