30.10.2019 00:30

Köngen Esslingen

Baden-Württemberg

Sattelzugmaschinen in Brand geraten

Noch unklar ist Ursache des Brandes von fünf Sattelzugmaschinen am frühen Mittwochmorgen auf dem Gelände einer Firma in der Wertstraße. Gegen 0.30 Uhr wurden die Einsatzleitstellen von Feuerwehr und Polizei alarmiert, nachdem Anwohner Flammen und aufsteigenden Rauch bemerkt hatten.

Die Feuerwehr, die mit sieben Fahrzeugen und 40 Feuerwehrleuten im Einsatz war, konnte die Flammen schnell löschen. Dennoch war nicht mehr zu verhindern, dass die Zugmaschinen nahezu vollständig ausbrannten. Zudem wurde ein in der Nähe geparkter Mercedes durch die enorme Hitzeeinwirkung beschädigt. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Der Sachschaden an den teils gebrauchten Fahrzeugen wird auf mehrere hunderttausend Euro beziffert. Kriminaltechniker haben die Untersuchungen zur Brandursache aufgenommen. Der Polizeiposten Wendlingen ermittelt.

Polizeipräsidium Reutlingen

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Brand in Köngen: Sattelzug-Maschinen stehen in Flammen - halbe Million Euro Schaden

Ein geschätzter Schaden von 500.000 Euro ist bei einem Brand auf dem Gelände einer Nutzfahrzeug-Firma in Köngen entstanden. Vier Sattelzug-Maschinen wurden zerstört.

stuttgarter-zeitung.de

Köngen: Feuer vernichtet fünf Sattelschlepper - Polizei - Eßlinger Zeitung

Mehrere hunderttausend Euro Schaden

Fünf Lastwagen in Köngen voll ausgebrannt

Auf dem Gelände eines Lkw-Händlers in Köngen (Kreis Esslingen) haben in der Nacht mehrere Lastwagen gebrannt. Die Firma gehört zur Daimler AG und verkauft gebrauchte Lkw.

swr.online


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer