31.10.2019 15:00

Grasberg Osterholz

Niedersachsen

Schornsteinbrand: Feuer zügig gelöscht


Bild: Feuerwehr Lilienthal

Am frühen Donnerstagnachmittag kam es in einem Hotel in der Speckmannstraße zu einem Brand an einem Schornstein und dem direkt angrenzenden Dachbereich. Die in Marsch gesetzten Freiwilligen Feuerwehren Grasberg und Lilienthal löschten das Feuer zügig, sodass ein weiteres Ausbreiten des Feuers verhindert werden konnte. Die Polizei hat die Ermittlungen umgehend aufgenommen. Nach ersten Ergebnissen, gehen Ermittler nicht von einer Brandstiftung aus. Es bestehen zwar Anzeichen, die auf eine mögliche technische Ursache des Feuers hindeuten. Die Ermittlungen sind jedoch nicht abgeschlossen, da weitere Untersuchungen zur genauen Feststellung einer möglichen Brandursache ausstehen. Am Gebäude dürfte nach ersten Schätzungen ein Sachschaden im niedrigen fünfstelligen Bereich entstanden sein. Verletzt wurde durch das Feuer nach ersten Erkenntnissen glücklicherweise niemand.

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Feuerwehr kann durch schnelles Eingreifen Traditionsgaststätte und Hotel Grasberger Hof retten - Schornsteinbrand drohte den Dachstuhl in Brand zusetzten - Eigentümer halten Flammen bis Eintreffen der Wehr in Schach


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer