30.10.2019 20:08

Aurich Extum Aurich

Niedersachsen

Restmüll Presscontainer brennt neben Supermarkt

Am Mittwochabend um 20.08 Uhr wurde der Kooperativen Regionalleitstelle Ostfriesland ein Brand eines Papier Presscontainers neben einem Supermarkt am Dreekamp in Extum gemeldet.

Aufgrund der Nähe zum Gebäude wurden die Feuerwehren Haxtum und Aurich gemäß der Alarm- und Ausrückeordnung alarmiert. Weiterhin wurde die Schnelleinsatzgruppe der DRK-Bereitschaft Aurich in den Dreekamp gerufen.

Anders als gemeldet, war in einer LKW Anlieferungsrampe der Inhalt eines 20 Kubikmeter Restmüll Presscontainers aus ungeklärten Gründen in Brand geraten. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr schalteten den Presscontainer stromlos und öffneten diesen, um das Feuer zu bekämpfen. Zur Brandbekämpfung setzten die mit Atemschutzgeräten ausgerüsteten Feuerwehrleute Löschschaum ein. Löschschaum hat unter anderem durch das Abdecken des Brandguts eine erstickende Wirkung und verhindert das erneute Aufflammen.

Die Gefahr, dass das Feuer auf den Supermarkt übergreifen könnte, bestand nicht.

Im Laufe des Einsatzes konnten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Aurich und der Schnelleinsatzgruppe die Einsatzstelle vorzeitig wieder verlassen.
Die ebenfalls sich im Einsatz befindliche Polizei sperrte den Bereich um die Einsatzstelle weiträumig ab und lenkte den Verkehr um, damit die Feuerwehr ungestört ihre Arbeit nachkommen konnte.

Bis um 22.15 Uhr war die Feuerwehr Haxtum mit den Nachlöscharbeiten beschäftigt, ehe der Leitstelle endgültig „Feuer aus“ gemeldet werden konnte.

 

 

Sven Janssen, stellvertretender Sprecher der Feuerwehren im Kreisfeuerwehrverband Aurich


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer