02.11.2019 08:00

Lörrach Lörrach

Baden-Württemberg

Buttersäure in Tattoostudio löst Feuerwehreinsatz aus

Dem Polizeinotruf wurde heute gegen 08.00 Uhr mitgeteilt, dass in der Kirchstraße in Lörrach eine Scheibe eingeschlagen worden sei und ein unangenehmer Geruch im Inneren festzustellen sei.

Bei Eintreffen der Streife wurde dieser Sachverhalt bestätigt, weshalb über die Integrierte Leitstelle die Feuerwehr Lörrach alarmiert wurde. Diese stellte vor Ort fest, dass vermutlich Buttersäure ausgebracht worden war. Vorsichtshalber mussten mehrere Gebäude in der Kirchstraße evakuiert und die Zufahrt zu einer Tiefgarage gesperrt werden. Die Bewohner werden in der Nähe von Mitarbeitern des DRK betreut.

Derzeit sind die Kirchstraße, die Baumgärtner Straße ab dem Aicheleknoten (Basler Str./Baumgartner Str.) und im weiteren Verlauf die Bahnhofstraße bis zum ehemaligen Polizeirevier, Bahnhofstraße 6, für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Es kommt daher zu erheblichen Behinderungen.

Polizeipräsidium Freiburg

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

https://www.badische-zeitung.de/buttersaeure-in-tattoostudio-loest-feuerwehreinsatz-aus--179000392.html

Baidische Zeitung


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer