03.11.2019 05:45

Bottrop

Nordrhein-Westfalen

Rauchmelder warnt frühzeitig

Am Sonntagmorgen ,gegen 05:45 Uhr, wurden Bewohner eines 4 - Familienhauses an der Hans-Böckler-Str. durch den Warnton eines Rauchmelders geweckt. Ausgelöst hatte ein Rauchmelder in der Erdgeschosswohnung des Hauses. Der Bewohner hatte sein Essen auf dem Herd vergessen. Die Feuerwehr wurde durch die Nachbarn über den Notruf 112 alarmiert. Die betroffene Person wurde durch die Feuerwehr aus der Wohnung geführt. Durch die rechtzeitige Absetzung des Notrufs 112 und dadurch frühzeitige Eintreffen der Feuerwehr, trug der 25 - jährige Bewohner keine Verletzung davon. Des Weiteren wurde eine Brandausbreitung verhindert. Die Feuerwehr war mit dem Löschzug der Berufsfeuerwehr vor Ort. Der Einsatz konnte nach 30 Minuten beendet werden. Durch den Einsatz kam es auf der Hans-Böckler-Str. zu einer kurzzeitigen Behinderung des ÖPNV.

Feuerwehr Bottrop


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer