03.11.2019 14:30

Winnenden Rems-Murr-Kreis

Baden-Württemberg

Wohnungsbrand

Am Sonntag gegen 14:30 Uhr wurde der Rettungsleitstelle ein Wohnungsbrand im zweiten Obergeschoss eines Wohnhauses in der Kirchstraße gemeldet.

Vor Ort konnte eine starke Rauchentwicklung aus dem Gebäude wahrgenommen werden. Zur Sicherheit wurden die vier Bewohner eines angrenzenden Gebäudes aufgefordert, ihre Wohnungen zu verlassen.

Gegen 15:15 Uhr hatte die Feuerwehr Winnenden, die mit sieben Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften vor Ort war, das Feuer bereits gelöscht und die Nachbarn konnten wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Die Wohnung, in der der Brand ausgebrochen war, ist bis auf Weiteres unbewohnbar. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 200.000 EUR.

Auf Grund der engen Bebauung in der Innenstadt wurden die Bewohner kurzzeitig aufgefordert Fenster und Türen geschlossen zu halten. Der Rettungsdienst war mit dem organisatorischen Leiter, einem Notarzt, zwei Rettungswägen und der DRK-Bereitschaft Winnenden vor Ort. Sie mussten glücklicherweise nicht eingreifen.

Polizeipräsidium Aalen

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Winnenden: Wohnzimmer-Brand in der Kirchstraße - Zeitungsverlag Waiblingen

Wars der Ölofen? Vermutung noch nicht bestätigt.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer