31.10.2019 08:00

Forchheim Emmendingen

Baden-Württemberg

Kläranlage durch Altöl verunreinigt

Am Donnerstag, 31.10.2019, wurde in der Kläranlage Forchheim ab 8 Uhr eine größere Menge Altöl festgestellt. Schätzungsweise circa 1000 Liter kamen mit einem Schub in der Anlage an. Dort konnten die Mitarbeiter rechtzeitig reagieren und den Zufluss stoppen. Die Feuerwehr wurde hinzugezogen, um den Ölteppich in der Anlage abzusaugen. Der Betrieb der Kläranlage wurde durch den Unfall stark beeinträchtigt. Nach derzeitigem Kenntnisstand gelangte kein verunreinigtes Wasser aus der Anlage in öffentliche Gewässer. Die Gefahr einer solchen Verunreinigen war jedoch gegeben. Die Polizei hat Ermittlungen wegen einer Umweltstraftat eingeleitet.

Bislang ist nicht bekannt, an welcher Stelle das Altöl in das weit verzweigte Kanalnetz der Breisgauer Bucht eingeleitet worden ist.

Polizeipräsidium Freiburg


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer