04.11.2019 14:50

Bützow Rostock

Mecklenburg-Vorpommern

Eine schwerverletzte Person nach Feuer in einem PKW

Am Montagnachmittag gegen 14:50 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Brand eines PKW in den Rudolf-Tarnow-Weg nach Bützow gerufen.

Mehrere Zeugen hatten kurz nach dem Halten eines PKW VW ein Feuer im Innenraum bemerkt. Zu diesem Zeitpunkt befand sich eine Person im Fahrzeug. Den Zeugen gelang es, einen 57-jährigen Mann aus dem Fahrzeug zu retten. Durch die eintreffende Feuerwehr wurde der brennende PKW gelöscht. Der aus Rostock stammende Mann erlitt schwere Verletzungen und wurde in eine Spezialklinik nach Lübeck verbracht.

Die Ursache des Feuers ist bislang noch unklar. Der PKW des Mannes wurde beschlagnahmt. Der Kriminaldauerdienst hat die Ermittlungen aufgenommen.

Polizeipräsidium RostockLaage


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer