04.11.2019 23:00

Frankfurt am Main Nordend

Hessen

Am späten Montagabend hat ein Reisebus gebrannt

Am Montag, 04.11.19, wurde die Feuerwehr gegen 23:00 Uhr zu einem brennenden Reisebus in die Friedberger Landstraße Höhe Wasserpark alarmiert. Dort war aus noch ungeklärter Ursache ein Fernreisebus, der ohne Passagiere in Richtung Stadtmitte unterwegs war, während der Fahrt im Bereich vom Motorraum in Brand geraten. Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr, die mit insgesamt drei Löschfahrzeugen und einem Führungsdienst vor Ort waren, konnten den Brand durch Einsatz von einem Strahl- und einem Schaumrohr rasch unter Kontrolle bringen und ablöschen. Für die Dauer der Löscharbeiten war die Fahrbahn der Friedberger Landstraße stadteinwärts voll gesperrt. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann nicht beziffert werden. Die Brandursache wird von der Polizei ermittelt. Einsatzende war gegen 24:00 Uhr.

Feuerwehr Frankfurt am Main

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Flixbus im Nordend fängt Feuer – Polizei hat Verdacht zur Brandursache

Ein Reisebus des Anbieter Flixbus fängt im Nordend in Frankfurt Feuer. Die Feuerwehr rückt aus. Am Morgen danach laufen die Ermittlungen. 

https://www.fnp.de

Brandursache unklar: Reisebus in Frankfurt fängt Feuer

Im Frankfurter Stadtteil Nordend hat in der Nacht ein Flixbus gebrannt. Nach Angaben der Feuerwehr ist ein Brand im Motorraum ausgebrochen. Der Busfahrer saß alleine im Fahrzeug.

FAZ.NET


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer