11.11.2019 00:00

Velbert Mettmann

Nordrhein-Westfalen

Pkw-Brand um Mitternacht

Schlag zwölf Uhr wurden in der vergangenen Nacht die hauptamtliche Wache und ein freiwilliger Löschzug aus Langenberg zu einem brennenden Pkw an der Hauptstraße gerufen. Einsatzort war die Zassenhauskurve (Haupststraße 195), wo ein unmittelbar neben einer Hauswand geparkter Pickup aus bislang unbekannter Ursache in Brand geraten war. Ein Trupp unter Atemschutz hatte das Feuer, das im wesentlichen den Bereich des Motorraumes erfaßt hatte, mit einem Schaumrohr schnell unter Kontrolle gebracht. Nachlösch- und Aufräumarbeiten dauerten bis gegen ein Uhr an. Dazu wurde auch ein Streufahrzeug der Technischen Betriebe Velbert (TBV) angefordert, da das Löschwasser bei Temperaturen unter null Grad Celsius zu frieren begann.

Personen kamen durch das Feuer nicht zu Schaden. Der Sachschaden an dem Pickup war erheblich, ist bislang aber noch nicht beziffert. Außerdem wurden durch die Flammen zwei Müllbehälter angesengt. Die Polizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Feuerwehr Velbert


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer