17.11.2019 21:25

Ludwigsburg Ludwigsburg

Baden-Württemberg

Zigarettenkippen ? Mülleimer ? Rauchmelder ? Feuerwehreinsatz

Mutmaßlich führte die nicht sachgerechte Entsorgung von Zigarettenkippen am Samstagabend in der Beyerstraße in Ludwigsburg zum Brand eines Mülleimers, in dessen Folge die Feuerwehr Ludwigsburg mit 20 Einsatzkräften ausrückte.

Gegen 21.25 Uhr alarmierte ein Nachbar, der das Geräusch eines Rauchmelders aus einer Wohnung des Mehrfamilienhauses wahrnahm, Feuerwehr und Polizei. Um in die betreffenden Räume zu gelangen, mussten sich die Wehrleute mit der Drehleiter Zugang in das erste Obergeschoss verschaffen. In der Wohnung, in der sich niemand befand, hatte sich bereits Rauch gebildet, der aus einem Mülleimer in der Küche stammte. Die Einsatzkräfte löschten den kokelnden Eimer und entfernten ihn. Der entstandene Sachschaden dürfte sich auf etwa 150 Euro belaufen. Verletzt wurde niemand.

Polizeipräsidium Ludwigsburg


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer