17.11.2019 14:00

Pfedelbach Hohenlohekreis

Baden-Württemberg

Zündelnde Kinder

Am Sonntagmittag ist in Pfedelbach das Gewächshaus einer Gärtnerei in Brand geraten. Zwei Kinder im Alter von 10 und 12 Jahren meldeten sich vor Ort als Zeugen und gaben an gesehen zu haben, wie eine unbekannte Person im Gewächshaus an der Kaiserstraße etwas angezündet und dann davongelaufen sei. Nach einem längeren Gespräch mit der Polizei stellte sich dann allerdings heraus, dass die Jungen geflunkert hatten und selbst für das Feuer verantwortlich waren.

Beim Spielen hatten die beiden mit einer Fackel Stroh und eine Palette in Brand gesetzt. Die Feuerwehr Pfedelbach war mit vier Fahrzeugen und 30 Mann an der Brandstelle. Zusammen mit Mitarbeitern der Gärtnerei konnte ein Übergreifen der Flammen auf das gesamte Gewächshaus verhindert werden. Glücklicherweise blieb der Sachschaden mit etwa 15 Euro vergleichsweise gering.

Polizeipräsidium Heilbronn


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer