21.11.2019 20:00

Südbrookmerland Victorbur Aurich

Niedersachsen

PKW und Traktor kollidieren auf Bundesstraße

Am Donnerstagabend wurde der Kooperativen Regionalleitstelle Ostfriesland ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 72 (LK Aurich) im Südbrookmerlander Ortsteil Victorbur gemeldet. Um 20 Uhr wurden die Feuerwehren Victorbur, Uthwerdum und der in Sandhorst stationierte Rüstwagen des Landkreises Aurich sowie der Rettungsdienst alarmiert.

Ein Traktor und ein Auto, die auf der Bundesstraße in Victorbur in Richtung Aurich befuhren, kollidierten bei einem Überholvorgang des Pkw, während der Traktor zu einem Abbiegevorgang angesetzt hatte. Nachdem es zum Zusammenstoß kam, landete der PKW durch die Wucht in einem Straßengraben, der parallel zu den dortigen Bahnschienen, verlief. Der Trecker kam auf den Bahnschienen zum Stehen. Der verletzte Fahrer des PKW wurde in seinem Fahrzeug eingeschlossen, war jedoch nicht eingeklemmt. Der Fahrer des Traktors konnte das Fahrzeug unbeschadet verlassen.

Mit hydraulischem Rettungsgerät öffnete die Feuerwehr die Beifahrertür des PKW und die eingeschlossene Person konnte das Fahrzeug aus eigenen Kräften verlassen. Mit einem Rettungswagen wurde die Person in ein umliegendes Krankenhaus transportiert.

Die Bundesstraße wurde für die Rettungs- und Bergearbeiten voll gesperrt. Ebenfalls wurde der Zugverkehr sicherheitshalber eingestellt.

Die Feuerwehr unterstützte den Abschleppdienst bei den Bergungsarbeiten. Der Einsatz der Rettungskräfte und der Polizei, die ebenfalls vor Ort war, konnte nach rund zweieinhalb Stunden beendet werden.

Sven Janssen, Pressewart Feuerwehr Victorbur


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer