19.11.2019 23:00

Pfullendorf Sigmaringen

Baden-Württemberg

Brennende Reisebusse

Aus bislang ungeklärter Ursache gerieten am Dienstag gegen 23.00 Uhr auf dem Parkplatz eines Busunternehmens in der Heiligenberger Straße fünf große Reisebusse und ein Kleinbus in Brand. Die Freiwillige Feuerwehr Pfullendorf rückte mit 46 Einsatzkräften und acht Fahrzeugen an die Brandstelle aus und löschte das Feuer. Drei Reisebusse und ein Kleinbus brannten völlig aus, zwei weitere Reisebusse wurden durch die Brandeinwirkung stark beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 700.000 Euro. Ob eine Brandstiftung oder ein technischer Defekt brandursächlich war, ist momentan Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen, in die auch ein Sachverständiger eingebunden ist.

Polizeipräsidium Konstanz


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer