21.11.2019 13:00

Dortmund

Nordrhein-Westfalen

Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen

Gegen 13 Uhr kam es auf der Straße "Neuer Hellweg" an der Stadtgrenze Dortmund/Castrop-Rauxel zu einem Zusammenstoß zweier LKW. Die Fahrer wurden in ihren schwer beschädigten Fahrzeugen eingeklemmt und mussten durch die Feuerwehr befreit werden.

Beide Fahrer zogen sich schwere Verletzungen zu. Einer wurde mit einem Rettungswagen in ein Dortmunder Krankenhaus gefahren, der andere mit dem Rettungshubschrauber in ein Bochumer Krankenhaus geflogen.

Während der gesamten Rettungsarbeiten stellte die Feuerwehr den Brandschutz sicher. Die Straße wurde komplett gesperrt. Die Brandschützer klemmten bei beiden Fahrzeugen die Batterien ab und streuten auslaufende Betriebsstoffe ab.

Es waren 30 Einsatzkräfte von der Feuerwache 9 (Mengede) Feuerwache 8 (Eichlinghofen) und Feuerwache 1 (Mitte) an der Einsatzstelle.

Feuerwehr Dortmund


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer