21.11.2019 13:58

Ratingen Mitte Mettmann

Nordrhein-Westfalen

Feuer in einer KFZ Lackiererei

Die Feuerwehr Ratingen wurde heute zu einem Feuer in einer KFZ Lackiererei in einer alten KFZ Werkstatt am Hauser Ring alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr war eine Rauchentwicklung in der alten KFZ Werkstatt zu erkennen.

Nach ersten Berichten eines Mitarbeiters, einer dort mit Wartungsarbeiten beauftragten Firma, sind nach Wartungsarbeiten und Inbetriebnahme der Heizungsanlage der Lackierkammer die Filtermatten in der Decke in Brand geraten. In der Kammer stand ein zum Lackieren vorbereitetes Fahrzeug.

Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr Ratingen mit zwei Trupps unter Umluft unabhängigen Atemschutz wurde ein Übergreifen auf das in der Kabine befindliche Fahrzeug und dem Gebäude verhindert. So das sich der Brandschaden nur auf die Filtermatten begrenzte. Durch den Einsatz eines Hochleistungslüfter wurde die Halle Rauchfrei gemacht. Personen kamen bei dem Feuer nicht zu schaden.

Neben der Berufsfeuerwehr Ratingen waren der Löschzug Mitte und der Rettungsdienst mit insgesamt 6 Fahrzeugen und 25 Mann im Einsatz.

Feuerwehr Ratingen


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer