22.11.2019 15:00

Hattingen Ennepe-Ruhr-Kreis

Nordrhein-Westfalen

Person im Wasser - Wasserrettungseinsatz für Feuerwehr und DLRG

Am heutigen Freitagnachmittag wurde die Hattinger Feuerwehr zu einem Wasserrettungs-Einsatz alarmiert. Die beiden Hattinger Ortsgruppen der DLRG rückten ebenfalls zur Einsatzstelle aus.

Gemeldet war eine Person in der Ruhr in Höhe der Königsteiner Straße. Feuerwehr und DLRG haben jeweils ein Boot zu Wasser gelassen und die Ruhr abgefahren. An Land wurden mehrere Einsatzabschnitte auf beiden Ruhrseiten gebildet.

Im Uferbereich unterhalb der Königsteiner Straße konnten die Einsatzkräfte eine männliche Person im Wasser auffinden. Diese wurde ins Boot verbracht und zur andere Uferseite transportiert. Dort übernahm die Notärztin, konnte aber nur noch den Tod der Person feststellen. Daher wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Die Hattinger Feuerwehr war mit den hauptamtlichen Kräften, den Löschzügen Mitte und Niederwenigern sowie der Sondereinsatzgruppe Information und Kommunikation des Löschzuges Oberbredenscheid fast zwei Stunden im Einsatz.

Feuerwehr Hattingen


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer