24.11.2019 18:14

München Harlaching

Bayern

Pkw durch Brand zerstört

Ein Pkw ist heute Abend durch einen Brand zerstört worden.

Der Fahrer sah Rauch aus der Motorhaube seines 29 Jahre alten Jaguar Typ Double Six aufsteigen und bemerkte, dass das Fahrzeug an Leistung verlor. Sofort lenkte er den Wagen von der Fahrbahn und blieb vor einer Hofeinfahrt stehen. Von dort aus verständigte er die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen bereits Flammen aus dem Motorraum. Ein Atemschutztrupp begann umgehend mit einem C-Rohr die Löschmaßnahmen. Um den Brand vollständig löschen zu können musste die Motorhaube aufgrund der starken Beschädigung durch die Hitzeeinwirkung, mit Gewalt geöffnet werden. Da es sich vermutlich um einen technischen Defekt handelte, wurde die Batterie des Pkw vorsorglich abgeklemmt. Bei dem Einsatz gab es keine Verletzten. Trotz des schnellen Eingreifens der Feuerwehr konnte ein Totalschaden an dem Fahrzeug nicht verhindert werden.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer