25.11.2019 17:00

Maulbronn Schmie Enzkreis

Baden-Württemberg

Brand einer Scheune

Am Montag, gg. 17 Uhr, brannte in Maulbronn-Schmie eine Scheune samt einem darin befindlichen Fahrzeug. Der 80-jährige Fahrzeugeigentümer hatte zuvor sein Fahrzeug in der Scheune abgestellt und stellte kurz darauf fest, dass aus der Scheune Flammen schlugen. Er verständigte daraufhin selbständig die Feuerwehr.

Die Feuerwehren aus Maulbronn, Knittlingen und Mönsheim waren mit 14 Fahrzeugen und 66 Mann im Einsatz. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Aus den angrenzenden Wohngebäuden wurden insgesamt 4 Personen kurzfristig evakuiert. Diese konnten nach Abschluss der Löscharbeiten wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

Der Brand hatte lediglich die Scheune samt dem darin befindlichen Fahrzeug in Mitleidenschaft gezogen. Die angrenzenden Wohngebäude blieben unversehrt. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 20000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Polizeipräsidium Karlsruhe

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Großeinsatz wegen Scheunenbrand in Maulbronn - die neue welle

Am Montagnachmittag kam es zu einem Scheunenbrand in Maulbronn-Schmie. Mehr als 60 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Vermutlich entstand der Brand durch ein Fahrzeug, es wurde niemand verletzt.

die neue welle

Feuer in Schmie: Fahrzeug und Scheune brannten, vier Bewohner kurzfristig evakuiert - Region - Pforzheimer-Zeitung

Maulbronn-Schmie. Zu einem Großeinsatz musste die Feuerwehr am Montagabend nach Schmie ausrücken. Eine Scheune in dem Maulbronner Stadtteil stand in ...

Pforzheimer Zeitung

Komplizierter Löscheinsatz: Als Schreinerei genutzte Scheune fängt Feuer und zündet durch - Offenbar breitete sich Feuer von Fahrzeugbrand in Garage aus


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer