27.11.2019 15:00

Meppen Emsland

Nordrhein-Westfalen

300.000 Euro Schaden nach Dachstuhlbrand

Aus unbekannten Gründen ist am gestrigen Nachmittag die Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Ludwigstraße in Brand geraten. Das Feuer griff im weiteren Verlauf auf den Dachstuhl des Hauses über. Die Bewohner der betroffenen Wohnung waren zum Zeitpunkt des Brandausbruchs nicht zuhause. Sämtliche weitere Bewohner des Hauses konnten sich selbstständig retten. Das Feuer ist durch die Feuerwehr Meppen gelöscht worden. Die Brandursache wird zum jetzigen Zeitpunkt noch ermittelt. Der Sachschaden wird auf 300.000 Euro geschätzt.

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

300 000 Euro Schaden nach Dachstuhlbrand in Meppen

Am Mittwochnachmittag gegen 13.15 Uhr ist es in der Ludwigstraße in Meppen zu einem ausgedehnten Feuer in einer Dachgeschosswohnung gekommen. Verletzt wurde durch das Feuer glücklicherweise niemand. Der Sachschaden wird auf 300.000 Euro geschätzt, so


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer