28.11.2019 18:20

Dieburg Darmstadt-Dieburg

Hessen

Brennende Hofeinfahrt

In einem Wohngebäude in der Nähe des Dieburger Bahnhofes war es im Torhaus des Gebäudes zu einem Feuer gekommen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war eine massive Rauchentwicklung wahrnehmbar. Eine Person befand sich noch im hinteren Teil des Gebäudes.

Durch mehrere Trupps wurden Brandangriff und Menschenrettung eingeleitet. Die vorgefundene Person konnte zügig mittels Brandfluchthaube gerettet werden. Auch ein im Gebäude befindlicher Hund und eine Katze wurde im weiteren Einsatzverlauf gerettet.

Bürgermeister Frank Haus machte sich vor Ort ein Bild von der Lage.

Das Feuer konnte zügig gelöscht werden. Durch die starke Brandeinwirkung wurde die Niederspannungshauptverteilung des Gebäudes in Mitleidenschaft gezogen, sodass der Energieversorger hinzugezogen wurde.

Umfangreiche Lüftungsmaßnahmen wurden durchgeführt.

Über die Polizei wurde ein Tierarzt hinzugezogen, welcher sich um die Versorgung der verletzten Tiere kümmerte. Feuerwehr Dieburg


Am Donnerstagabend (28.11.) gegen 18:20 Uhr wurde über die Rettungsleitstelle Dieburg ein Brand in Dieburg in der Bahnhofstraße gemeldet. Vor Ort wurde durch die Feuerwehr eine brennende überdachte Hofeinfahrt festgestellt.

Alle Bewohner hatten das Haus bereits verlassen. Beim Löschversuchen verletzte sich eine Hausbewohnerin leicht durch eine Rauchvergiftung. Diese musste nicht stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Durch die Feuerwehr wurden ein Hund und eine Katze aus dem Gebäude gerettet.

Bei dem Gebäude wurden die Außenmauern beschädigt. Das Haus ist derzeit nicht bewohnbar. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich nach derzeitigen Erkenntnissen auf ca. 50.000 Euro. Ermittlungen zur Brandursache dauern derzeit noch an.

Eingesetzt waren die örtliche Feuerwehren aus Dieburg und Groß-Bieberau, 4 Rettungswagen sowie ein Notarzt, weiterhin zwei Streifen der Polizei Dieburg.

Polizeipräsidium Südhessen

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Wohnhaus in Flammen: Feuerwehr Dieburg wird zum Lebensretter

In Dieburg wird die Feuerwehr alarmiert. Ein Wohnhaus steht in Flammen. Die Folgen des Brands sind für die Bewohner tragisch. 

https://www.op-online.de

Gebäudebrand mit Menschenrettung

Feuerwehr Dieburg


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer