05.12.2019 07:45

Heeslingen Rotenburg (Wümme)

Niedersachsen

Zimmerbrand fordert zwei Verletzte

In der Heeslinger Straße Eckernkamp kam es am Donnerstagmorgen gegen 7. 45 Uhr zu einem Zimmerbrand. Im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses brannte es in einem Zimmer. Zwei Bewohner ein Erwachsener und ein Kind konnten sich glücklicherweise selbst aus dem Gebäude retten.

Die alarmierten Feuerwehren aus Heeslingen und Weertzen waren schnell zur Stelle. Ein Trupp unter Atemschutz ging mit einem C-Rohr gegen die Flammen vor. Das Feuer war ziemlich zügig gelöscht. Mit der Wärmebildkamera mussten anschließend Kontrollen durchgeführt werden. Um den Rauch aus dem Gebäude zu bekommen, musste ein Druckbelüfter eingesetzt werden. Die beiden Bewohner mussten aufgrund von Rauchgasinhalation mit Rettungswagen ins Rotenburger Diakonieklinikum gebracht werden.

Wie es zu dem Brand gekommen ist, ermittelt nun die Polizei. Für die beiden Feuerwehren war der Einsatz nach rund einer Stunde beendet. Im Einsatz waren ebenfalls drei Rettungswagen sowie der Gemeindebrandmeister und Kreisbrandmeister.

Kreisfeuerwehr Rotenburg (Wümme)


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer