16.01.2020 13:59

Fellbach Rems-Murr-Kreis

Baden-Württemberg

Rauchmelder verhindert Schlimmeres

Nachdem am Donnerstag kurz vor 14 Uhr ein Brandmelder auslöste, wurde ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses auf die Gefahrenlage aufmerksam. Er bemerkte dann auch Qualm und Brandgeruch aus der benachbarten Wohnung, woraufhin die Feuerwehr alarmiert wurde. Die Einsatzkräfte fanden nach der Türöffnung die betagte Bewohnerin auf der Couch liegend an. Sie hatte gesundheitliche Probleme und musste von den Rettungssanitätern in ein Krankenhaus verbracht werden. Der Grund der verqualmten Wohnung war eingebranntes Essen, das die Bewohnerin auf dem eingeschalteten Herd hatte. Sachschaden entstand in der Wohnung keiner.

Polizeipräsidium Aalen


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer