14.01.2020 00:46

Baar Niederbaar Mayen-Koblenz

Rheinland-Pfalz

Brand einer Garage mit teilweisem Übergriff auf ein Wohnhaus

Am frühen Dienstagmorgen, den 14.01.2020 gegen 00:46 Uhr, wurde die hiesige Polizeiinspektion Adenau seitens der Integrierten Rettungsleitstelle in Koblenz über einen Brand im Bereich der Oberstraße in Kenntnis gesetzt.

Beim Eintreffen vor Ort konnte festgestellt werden, dass es aus bislang unbekannter Ursache zum Brandausbruch in einer Garage eines Einfamilienhauses kam, wobei das Feuer im Weiteren auch leicht auf das angrenzende Wohnhaus übergriff. Durch das Feuer brannte die Garage nahezu vollständig aus, während am Wohnhaus die Fassade und das Dach in Mitleidenschaft gezogen wurden.

Glücklicherweise wurden die beiden Bewohner des Einfamilienhauses, die sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs im Haus befanden, nicht verletzt. Im Rahmen der Brandbekämpfung waren die FFW der Ortsgemeinden Virneburg, Baar, Nachtsheim und Herresbach eingesetzt. Weiterhin war der Rettungsdienst vorsorglich zugegen.

Der entstandene Sachschaden wird auf einen mittleren fünfstelligen Betrag geschätzt. Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache werden durch die Kriminalpolizei Mayen durchgeführt werden.

Polizeiinspektion Adenau


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer