19.01.2020 08:00

Bothel

Niedersachsen

Verkehrsunfall nach Eisglätte

Die Ortsfeuerwehr Bothel wurde heute Morgen um 8:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall gerufen, um auslaufende Betriebsstoffe aufzunehmen. Eine junge Fahrerin ist aufgrund der extremen Eisglätte am Sonntagmorgen auf der K209 zwischen Bothel und B440 von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geschleudert. Der PKW wurde dabei zerstört, die Fahrerin wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert, sie hatte allen Anschein nach sehr viel Glück gehabt und wurde nicht im Fahrzeug eingeschlossen. An der Einsatzstelle, die im Kurvenbereich lag, war die Fahrbahn komplett mit Eis überzogen. Im Rahmen der Eigensicherung und Bergungsarbeiten wurde die K209 vorübergehen gesperrt.

Feuerwehr Bothel


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer