30.01.2020 18:45

Wetter (Ruhr) Alt-Wetter Ennepe-Ruhr-Kreis

Nordrhein-Westfalen

Räucherkerzen alarmieren Feuerwehr und Rettungsdienst

Am Donnerstagabend wurden Feuerwehr und Rettungsdienst um 18:54 Uhr in die Harkortstraße in Alt-Wetter alarmiert. Hier hatte in einer Dachgeschosswohnung ein Heimrauchmelder Alarm ausgelöst.

Als Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, war allerdings kein Feuer zu sehen. Wie die Erkundung ergab, hatte der Mieter der Wohnung Räucherkerzen im Wohnzimmer ausprobiert, der entstandene Rauch war dann in den Rauchmelder gezogen. Doppeltes Pech für den Mieter: Beim Versuch den Heimrauchmelder zu demontieren stürzte er und zog sich eine Verletzung am Bein zu. Der städtische Rettungsdienst versorgte den Mann in seiner Wohnung und brachte ihn anschließend zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Für die eingesetzten Kräfte von Feuerwehr und Polizei hieß es dann nach einer Stunde Einsatzende.

Feuerwehr Wetter (Ruhr)


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer