30.01.2020 14:00

Borkow Woserin Ludwigslust-Parchim

Mecklenburg-Vorpommern

Dachstuhlbrand schnell gelöscht

Am Dachstuhl eines Einfamilienhauses in Woserin ist am Donnerstagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Die eintreffende Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf den gesamten Dachstuhl verhindern und den Entstehungsbrand schnell löschen. Verletzt wurde niemand.

Das Feuer brach gegen 14 Uhr aus noch unbekannter Ursache im Bereich des Schornsteins aus. Eine Bewohnerin hatte bis zum Eintreffen der Feuerwehr noch selbst versucht, den Brand zu löschen. Die Kriminalpolizei hat zwischenzeitlich die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist bislang noch nicht bekannt. Derzeit wird davon ausgegangen, dass das Haus weiterhin bewohnbar bleibt.

Polizeiinspektion Ludwigslust

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Wohnhaus fängt Feuer: Dachstuhlbrand in Woserin endet glimpflich | svz.de

Feuerwehrleute aus Dabel, Sternberg und Borkow verhindern Schlimmeres.

svz


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer