01.02.2020 09:11

Olpe Olpe

Nordrhein-Westfalen

Industriebrand fordert die Feuerwehr

Die Feuerwehr Olpe wurde am heutigen Sonntagmorgen um 09:11 Uhr mit dem Stichwort F BMA zu einem Olper Industriebetrieb alarmiert. Bereits eine Minute später wurde durch die Kreisleitstelle das Stichwort auf Feuer 2 erhöht, da durch den Betrieb ein Feuer bestätigt wurde.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte stellte sich die Lage wie folgt da. Im Bereich einer Maschine war es zu einem Feuer gekommen, welches durch die werkseitig verbaute CO2 Löschanlage bereits gelöscht wurde. Die Halle war vollständig geräumt. Personen kamen bei diesem Einsatz nicht zu Schaden.

Der betroffene Bereich wurde durch zwei Trupps unter Atemschutz mit Messgeräten kontrolliert. Da in dem gesamten Hallenbereich erhöhte CO2 Konzentrationen gemessen wurden, waren in Absprache mit der Betriebsleitung aufwendige Lüftungsmaßnahmen erforderlich. Durch die gute Zusammenarbeit mit dem betrieblichen Krisenmanagement, konnte der Einsatz nach rund 2,5 Stunden erfolgreich beendet werden.

Neben der Feuerwehr, die mit fünf Fahrzeugen und 21 Einsatzkräften vor Ort war, stand ein Rettungswagen zur Absicherung der eingesetzten Kräfte bereit. Außerdem war die Polizei Olpe mit einem Streifenwagen vor Ort.

Feuerwehr Olpe


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer