03.02.2020 23:02

Ratingen Mettmann

Nordrhein-Westfalen

Verkehrsunfall mit drei Verletzten auf der Autobahn 3

Am späten Abend wurde die Feuerwehr Ratingen zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 3 in Fahrtrichtung Oberhausen alarmiert. Auf regenasser Fahrbahn, sind zwei PKW miteinander kollidiert, die Fahrer der PKW sowie ein Insasse eines der PKW wurden dabei verletzt und mussten nach notärztlicher Untersuchung in eine Duisburger Klinik transportiert werden. Aus einem der verunfallten Fahrzeuge traten Betriebsstoffen aus, die von der Feuerwehr ab gestreut werden mussten. Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr, der Löschzug Homberg/Schwarzbach, der Löschzug Ratingen Mitte und der Rettungsdienst der Städte Ratingen- Heiligenhaus

Feuerwehr Ratingen


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer