04.02.2020 00:45

Brake Wesermarsch

Niedersachsen

Brand einer Gartenlaube

Am 04. Februar 2020, gegen 00:45 Uhr, ging über den Notruf der Feuerwehr die Meldung über eine starke Rauchentwicklung und einen gesichteten Feuerschein im Bereich des Kleingartenvereins Dreieck e.V. in Brake ein.

Bei Eintreffen der eingesetzten Beamten der Polizei Brake konnte durch diese eine Gartenlaube festgestellt werden, welche sich bereits in Vollbrand befand.

Zu diesem Zeitpunkt führte die Freiwillige Feuerwehr Brake bereits die Löscharbeiten durch, die mit fünf Fahrzeugen und 30 Kameraden vor Ort war. Etwa eineinhalb Stunden später konnte das Feuer soweit gelöscht werden.

Die Gartenlaube wurde durch den Brand gänzlich zerstört. Der Schaden wurde auf etwa 30.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden aufgenommen.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer