05.02.2020 07:07

Kalkar Appeldorn Kleve

Nordrhein-Westfalen

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Am 05.02.2020 wurde um 07.07 Uhr der Löschzug Ost und der Löschzug Kalkar Mitte zu einem Verkehrsunfall in Appeldorn alarmiert. Der PKW einer Fahrerin war seitlich gegen einen Baum geprallt. Als Ersthelfer waren ein Notarzt und ein Mitarbeiter der Feuerwehrleitstelle vor Ort. Diese übernahmen bis zum Eintreffen der Feuerwehr und des Rettungsdienstes die Betreuung und Erstversorgung.

Die Fahrerin musste mittels hydraulischem Gerät von der Feuerwehr befreit werden. In enger Absprache mit dem Notarzt wurde eine patientenorientierte Rettung durchgeführt. Hierzu wurde das Dach abgetrennt und die Türen geöffnet. Die mit im Wagen befindliche Tochter wurde von der Feuerwehr Appeldorn betreut bevor auch sie an den Rettungsdienst übergeben wurde. Die Frau wurde mit einen Rettungshubschrauber zur Behandlung in ein Krankenhaus geflogen.

Zwanzig Feuerwehrmänner waren ca. zwei Stunden im Einsatz. Zeitgleich waren zwei weitere Verkehrsunfälle im Stadtgebiet die durch die Feuerwehr Kalkar abgearbeitet wurden.

Freiwillige Feuerwehr Kalkar


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer