04.02.2020 19:05

Kiel

Schleswig-Holstein

Königsnatter im CAP in eingefangen

Gestern Abend um 19:05 Uhr alarmierte die Integrierte Regionalleistelle Mitte den Arbeitswagen der Feuerwehr Kiel.

Im CAP am Bahnhof in Kiel wurde eine Schlage gesehen. Der Verdacht viel hierbei auf eine Korallennatter die hochgiftig ist.

Nachdem unsere speziell geschulten Einsatzkräfte vor Ort waren stellte sich schnell heraus, dass es sich nur um eine Königsnatter handelt, die zwar Ähnlichkeiten mit der Korallennatter hat, aber glücklicherweise nicht giftig ist.

Kurzer Hand wurde der Ausreißer eingefangen und ins Tierheim verbracht.

Nach 30 Minuten war der Einsatz beendet.

Feuerwehr Kiel


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer