05.02.2020 19:25

Bremen Vegesack

Bremen

Brandstifter festgenommen

Ein 30-jähriger Mann verschüttete am Mittwochabend in Vegesack Benzin an einer Haustür und zündete es an. Dabei entstand hoher Sachschaden. Einsatzkräfte nahmen ihn fest.

Gegen 19:25 Uhr erschien der 30-Jährige vor dem Haus in der Gärdestraße und schüttete Benzin gegen die Haustür. Danach zündete er es an und flüchtete. Die im Haus anwesenden Personen verließen das Haus durch die Hintertür und blieben unverletzt. Die alarmierten Einsatzkräfte der Polizei setzten kurz nach dem Eintreffen den Feuerlöscher ein, die Feuerwehr löschte das Feuer dann komplett. Der 30-Jährige wurde kurze Zeit später durch Einsatzkräfte festgenommen. Als Motiv gab er aussehende Geldforderungen gegen den Bewohner an. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Pressestelle Polizei Bremen


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer