07.02.2020 12:00

Simmertal Bad Kreuznach

Rheinland-Pfalz

Wohnhausbrand

Am 07.02.2020 kam es in der Ortslage Simmertal zu einem Wohnhausbrand mit hohem Sachschaden. Dachdecker lösten beim Arbeiten an einem Flachdach fahrlässig einen Brand im Simmertaler Ortskern aus. Beim Verlegen von Bitumen geriet vermutlich aufgrund des Funkenfluges die Holzdämmwolle des renovierten Altbaus in Brand. Trotz den Löschversuchen der beiden Dachdecker konnten diese den Brand nicht mehr unter Kontrolle bringen. Die Feuerwehr musste hinzugezogen werden und konnte den Brand löschen. Es entstand kein Personenschaden. Erste Schätzungen ergaben einen Sachschaden in Höhe von ca. 50 000 Euro.

Polizeiinspektion Kirn


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer