09.02.2020 13:53

Bremerhaven

Bremen

Gasgeruch in einem Mehrfamilienhaus

Die Feuerwehr Bremerhaven rückte am Sonntagnachmittag um 13:53 Uhr zu einem Mehrfamilienhaus in der Eupener Straße aus. Anwohner einer Wohnung im dritten Obergeschoss hatten einen Gasgeruch bemerkt und die Feuerwehr gerufen.

Beim Eintreffen des 1. Löschzuges an der Einsatzstelle wurde kein Gasaustritt festgestellt. In der Wohnung wurde aber ein erhöhter Kohlenmonoxidgehalt gemessen. Die Bewohner, zwei Frauen und zwei Kinder sowie ein Hund, waren noch in der Wohnung und wurden in Sicherheit gebracht und Rettungsdienstlich versorgt.

Die Gastherme und die Gaszufuhr der Wohnung wurden abgesperrt und das Mehrfamilienhaus auf weiteren Kohlenmonoxidgehalt überprüft.

Die vier Personen wurden vorsorglich in ein Bremerhavener Krankenhaus transportiert.

Insgesamt waren am Einsatz in der Eupener Straße 22 Einsatzkräfte beteiligt.

Über die Ursache können keine Angabe gemacht werden.

Feuerwehr Bremerhaven


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer