10.02.2020 07:00

Stelzenberg Kaiserslautern

Rheinland-Pfalz

Wohnhausbrand

Drei Verletzte forderte am Montagmorgen ein Wohnhausbrand in der Trippstadter Straße.

Aus noch ungeklärter Ursache brach gegen 7 Uhr in dem Gebäude ein Feuer aus. Die Bewohner, drei Erwachsene im Alter von 37, 39 und 59 Jahren sowie drei Kinder im Alter von zwei, sechs und acht Jahren, wurden von der Feuerwehr aus dem Haus gerettet. Die Erwachsenen kamen mit Verbrennungen und dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Die Kinder blieben unverletzt. Die Feuerwehr löschte den Brand. Die Schadenshöhe dürfte mehrere zehntausend Euro betragen. Die Polizei hat die Ermittlungen nach der Brandursache aufgenommen.

Polizeipräsidium Westpfalz


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer