10.02.2020 16:15

Mühlingen Gallmannsweil Konstanz

Baden-Württemberg

Pkw stürzt in die Tiefe

Mit schweren Verletzungen musste ein 68-jähriger Autofahrer am Montagnachmittag nach einem Verkehrsunfall auf der B 14 nach notärztlicher Erstversorgung ins Krankenhaus gebracht werden.

Der Mann war gegen 16.15 Uhr in Richtung Windegg gefahren und nach bisherigen Erkenntnissen alleinbeteiligt aus bislang noch ungeklärter Ursache kurz vor den Krätlermühlhöfe nach rechts von der Straße abgekommen. Dort fuhr er etwa 90 Meter durch ein Feld und stürzte schließlich einen rund zehn Meter hohen steilen Abhang hinunter. Der Sturz wurde durch mehrere Bäume abgefangen. Nach ca. 30 Metern kam der Pkw schließlich zum Stillstand.

Durch die Freiwilligen Feuerwehren Mühlingen und Stockach wurde der lebensgefährlich verletzte Senior aus dem Fahrzeug gerettet und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

An dem Pkw, der mit speziellen Geräten geborgen werden musste, entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von über 20.000 Euro.

Polizeipräsidium Konstanz


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer